Versandkosten, Lieferzeiten und Versandhinweise

Auf ein Wort:

Der TAC-Verlag ist eine ganz kleine Firma, mit vier Mitarbeitern, die obendrein noch anderen Berufen nachgehen und alle nur teilzeit für den Verlag arbeiten. Wir betrachten uns nicht als klassischen Online Händler, wollen und können uns auch nicht mit deren Lieferzeiten vergleichen. Wir bitten Sie dies bei evtl. Reklamationen, Kontaktversuchen oder in der Erwartung von kurzfristigen Lieferungen zu berücksichtigen. Wir sind am besten per Kontaktformular erreichbar, da unsere Telefone selten besetzt sind.

Lieferzeit innerhalb Deutschland:

Aus oben genannten Gründen beträgt die Lieferzeit im günstigsten Fall drei Werktage - im ungünstigsten Fall sieben Werktage. Immer ausgehend vom Tag des Zahlungseingangs. Dies ist bei der Bezahlung per PayPal der nächste Werktage. Bezahlungen per Überweisung benötigen zumeist zwei bis drei Werktage, bis sie unserem Konto gutgeschrieben werden.

Die Versandkosten:

Die Versandkosten werden automatisch anhand von Gewicht und Lieferort berechnet. D.h. Sie können die effektiven Versandkosten erst sehen, wenn Sie Produkte im Warenkorb haben. Sie können sich jederzeit im Warenkorb die Versandkosten ausrechnen lassen (Versandkostenermittlung), bevor Sie eine Bestellung abschicken.

Bei größeren Mengen Spielen, werden die Kartons berechnet - die Grenzen hierfür sind 6 x kleines TAC od. Moeraki - Kemu, 5 x TAC-Premium od. TAC deluxe. In diese Pakete passt keine weitere Ware, diese muss dann in einen weiteren Karton gepackt werden. 6er TAC können grundsätzlich nur separat versendet werden.

Rechnungsstellung:

Die Rechnung wird nach Zahlungeingang und spätestens mit der Versandvorbereitung geschrieben - dies ist zumeist einen Werktag vor dem eigentlichen Versand der Fall. Wenn Sie mit einer abweichenden Lieferadresse bestellen, dann legen wir die Rechnung nicht dem Paket bei, sondern mailen dem Besteller eine Rechnung als PDF.

Wir versenden per DPD:

  • Wir übergeben die Bestellungen in der Regel zweimal die Woche an DPD.
  • Bestellungen, die von Donnerstag bis Sonntag eintreffen, werden zumeist am Dienstag, Bestellungen die von Montag bis Mittwoch aufgegeben werden, am Freitag versendet. Dies als Faustregel und unter der Voraussetzung, dass der Auftrag bezahlt wurde. Die Wochen vor Weihnachten versendet wir meist täglich.
  • Ein beschleunigter Versand (Express), oder ein Versand außerhalb unserer Versandtage, ist nicht möglich.
  • DPD liefert nicht an Packstationen von DHL/Post aus. Sie können Ihr Paket aber an einen DPD Paketshop senden lassen (Lieferadresse angeben).
  • DPD erhebt Inselzuschläge - diese werden automatisch von der Shopsoftware berücksichtigt.
  • Sollten Sie den DPD Fahrer verpasst haben, können Sie online bei DPD eine Neuzustellung veranlassen (s.h. Abschnitt unten Neuzustellung).
  • Sie können DPD auch eine Abstellgenehmigung erteilen = wo soll der Fahrer das Paket abgeben oder deponieren, wenn Sie nicht zuhause sind.

Sendungsverfolgung:

  • Sobald wir DPD Ihre Bestellung gemeldet haben, erhalten Sie eine Mail mit der Paketnummer (Tracking ID). Da die Abholung der Pakete erst am folgenden Werktag, am späten Nachmittag, der Fall ist, können Sie Ihr Paket erst ab dann verfolgen.
  • Bitte kontrollieren Sie die folgenden zwei Werktage nach unserer Versandankündigung online, wo sich ihr Paket befindet. Falls der Fahrer Sie nicht zuhause antreffen konnte, kann es sein, dass er das Paket in einem nahegelegenem Paketshop abgibt
  • Die Zustellung der E-Mail mit den Sendungsdaten ist aus technischen Gründen nicht immer gewährleistet.
  • Wir haben keinen Einfluss auf die Aktualität und Korrektheit der Lebenslaufdaten des Pakets.

Neuzustellung:

Wenn Sie mal nicht zuhause sind, liefert DPD Ihnen das Paket einfach nochmal. Zu Ihrem Wunschtermin und kostenlos. Wann und wohin geliefert wird, bestimmen Sie online. Mehr Informationen zur DPD Neuzustellung und das Online Formular dazu, finden Sie hier >>


Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.