TAC - handmade in Germany

Für die verschiedenen TAC müssen zum Teil Komponenten von 10 Firmen zur Konfektion zusammengeführt werden, da es keine Firma gibt, die alles in der gewünschten Qualität alleine produzieren könnte.
 

Hier die Produzenten und Dienstleister die an der Produktion von TACs beteiligt sind:

 
  • das Spielbrett aus Birkenholz - Drechslerei Schaarschmidt in Crottendorf/Erzgebirge. Besonderheiten: beidseitig zweifach lackiert, Zwischenschliff und Nachbearbeitung
  • der Druck auf dem Spielbrett - Grießig Siebdruck in Olbernhau/Erzgebirge
  • der Filz im Spielbrett - M & K Filze in Spalt, Besonderheit: 100% Wollfilz ohne Synthetik Beigabe
  • die Spielkarten - Altenburger Spielkarten in Altenburg/Thüringen - Besonderheit: 330g Karten mit Graphiteinlage, 6-farbiger Druck
  • der Karton für das TAC Premium - Lindner Feinkartonagen in Mühlau bei Chemnitz, prämierter Hersteller - Besonderheit: Handbezogene Feinkartonage mit Bockeinsatz und abgeteiltem Materialfach
  • der Karton für das kleine TAC - Ludofact in Jettingen-Scheppach
  • die Folien für die Kartons - Sachsendruck in Plauen. Besonderheit: 6-farbiger Druck, 4C dazu Sonderfarben Pantone nachtblau und silber
  • die Murmelsäckchen - Pema, Emsdetten. Besonderheit: Säckchen aus Baumwolle, handgenäht, beim TAC Premium mit Aufdruck
  • die Murmeln - Globos in Hamburg, importiert von Fabricas Selectas (Mexiko). Besonderheit: In Deutschland und Europa werden keine Glasmurmeln mehr in den notwendigen Mengen hergestellt
  • die Runde Karte - Druckerei Bairle in Dischingen
  • die Konfektionierung der Murmelsäckchen mit Murmeln - Ulrichwerkstätten Aichach, Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Aichach
  • die Konfektionierung des das kleine TAC - Ludofact in Jettingen-Scheppach